Besucherzšhler FŁr Html

Erste Renovierung 1874
Der Orthop√§de und Turnlehrer Lorenz Gruber war der Initiator des Cholerakreuzes. Ihm ist neben dem Cholerakreuz auch die Muttergottesfigur auf dem Frauenberg zu verdanken. Beide Denkm√§ler wurden nach zwei ‚ÄěDecennien“ arg in Mitleidenschaft gezogen und mussten gegen den Zahn der Zeit gesch√ľtzt werden.
Das alte ‚Äěgezimmerte“ Kreuz war 1854 aufgestellt und 1855 eingeweiht worden. Nach 20 Jahren Standzeit war in der ‚ÄěIngolst√§dter Zeitung“ zu lesen:

1874 war es soweit: In einer Prozession wurde das neu gezimmerte Holzkreuz vom Eichstätter Buchtal mit einem Pferdefuhrwerk nach Wintershof transportiert.
Wie es im Zeitungsbericht steht, ist das Holzkreuz in einem Felsensockel befestigt worden.

Zeitung 1874 Ausschnitt 1
Zeitung 1874 Ausschnitt 2